Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Ollinger Str. 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.:08063 / 9703-0
Fax.:08063/9703-198

E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten

Montag − Freitag

08:00 bis 12:00

Dienstag

14:00 bis 16:30

Donnerstag

14:00-18:00

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Ausflugstipps

Hier finden Sie eine Auswahl interessanter Ausflugtipps.

Wanderweg der Sinne

Der Markt Bruckmühl und die Gemeinde Feldkirchen-Westerham haben in einer Gemeinschaftsaktion unter Leitung von Sylvester Gartmaier den vorhandenen sog. Kreuzweg von Maxhofen nach Kleinhöhenrain zu dem Lehr- und Naturweg erweitert.

Der Weg lädt nicht nur zu stillem Gebet an den Kreuzwegstationen ein, interessierte Wanderer können sich an den Schautafeln über die Schönheit und den Artenreichtum der heimischen Fauna und Flora informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.

Bienenlehrpfad

Der 2,3 km lange "Bienenlehrpfad Kleinhöhenrain" lässt Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen eine faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen erleben. Der Lehrpfad wurde von Imkern der Region Höhenrain, die Gruppe "Naturgugga" und der Höhenrainer Vereine im Jahre 2012 errichtet und verspricht eine gemütliche und überaus lehrreiche Wanderung voller Überraschungen in einer besonderen Naturlandschaft um Kleinhöhenrain. Fachkundige Führungen sind jederzeit möglich. Die Wegführung ist auch für kleine Kinder geeignet und Rollstuhl gerecht eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie hier www.bienenlehrpfad-kleinhöhenrain.de

Shopping und Kultur: die Stadt Rosenheim

Mit alpenländischem Charme und südlichem Flair präsentiert sich Rosenheim. Die Stadt lädt ein zum Genießen, Entdecken und Erleben. Hochkarätige Konzerte und Veranstaltungen bietet das Kultur- und Kongresszentrum Eine sensationelle Dinosaurier-Ausstellung präsentiert der Lokschuppen bis zum 25. Oktober 2009.

Folgen Sie bei einer Stadtführung den Spuren der ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“, oder erleben Sie hautnah die Herstellung des heimischen Bieres bei einer Brauereiführung. Und nicht vergessen: 2010 findet in Rosenheim die Landesgartenschau statt!

Nur ein Katzensprung: die Landeshauptstadt München

München lockt nicht nur Millionen von Menschen auf das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt . Die bayerische Landeshauptstadt ist immer einen Ausflug wert - knapp 30 Minuten mit dem Auto von Feldkirchen-Westerham entfernt.

Unsere Tipps: Das Deutsche Museum, ein Bummel durch die Fußgängerzone mit dem Marienplatz und dem historischen Rathaus, das Hofbräuhaus, Sealife und natürlich das Oktoberfest! .

Klein aber fein: Die Städte an der Mangfall und am Tegernsee

Ein herrlicher Kurpark, viel Kultur und kleine Geschäfte sind die Pluspunkte für Bad Aibling. Nur wenige Minuten von Feldkirchen-Westerham entfernt, hat sich diese Stadt auch als Gesundheitsort einen Namen gemacht. Das Geheimnis ist das Moor aus der jahrhundertealten Moorlandschaft und um Bad Aibling.

Es hilft beispielsweise bei Rheuma. Als "Schmiedestadt" hat sich Kolbermoor international einen Namen gemacht. Jährlich treffen sich hier Schmiede aus aller Welt, um ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Charmant und beliebt sind die Gemeinden rund um den Tegernsee.

Die Stadt Tegernsee lädt zum Flanieren ein, Bad Wiessee hat eine der schönsten Spielbänke Bayerns. Einen schönen Tagesausflug rundet eine Schifffahrt über den See ab.

Kultur pur: unsere Nachbargemeinde Weyarn

Als "Expo"-Dorf ist sie bundesweit bekannt geworden, und selbst die englische Königin machte hier schon Station: Weyarn ist unsere Nachbargemeinde und hat nicht nur eine sehenswerte Klosterkirche.

Engagierte Bürger haben hier auch einen Kulturpfad errichtet, der eine Besichtigung wert ist.

Natur, Kultur und Sport: der Chiemgau

Der Chiemsee ist ein Muss für Touristen, und immer wieder ein Highlight für Einheimische! Folgen Sie den Spuren des Märchenkönigs Ludwig II im Königsschloss auf Herrenchiemsee, genießen Sie fangfrische Renken aus dem Chiemsee auf der Fraueninsel, machen Sie einen Segeltörn auf dem bayerischen Meer.

Der Chiemgau hat noch viel mehr zu bieten. Unsere Tipps: Besuchen Sie das Bauernhaus- und das Automobilmuseum in Amerang, oder das Exter-Haus in Übersee am Chiemsee.

Die Abstecher ins Ausland: Österreich und Südtirol

Feldkirchen-Westerham ist auch das Tor nach Italien oder Österreich. Besuchen Sie das „Goldene Dachl“ in Innsbruck in nur einer Autostunde, oder wandeln Sie auf Mozarts Spuren in Salzburg Hier ist nicht nur das Geburtshaus des Musikgenies, Musikliebhaber schwören auf die Salzburger Festspiele.

Zahlreiche kunstvoll verzierte Portale und idyllische Arkadenhöfe laden zu einem Bummel durch die Altstadt ein. Mit gemütlichen Gaststätten und einer imposanten Festung lockt auch Kufstein direkt an der Grenze zu Bayern viele Tagesausflügler an. Einen Tagesausflug können Sie auch nach Südtirol machen.

Schlendern Sie in Bozen über den Obst- und Gemüsemarkt und genießen Sie Südtiroler Spezialitäten, oder besichtigen Sie den „Mann aus dem Eis“ im Ötzi-Museum!

Weitere Informationen

Sehenswürdigkeiten

Sport & Aktivitäten

Routenplaner

Die genaue Anreise nach Feldkirchen-Westerham können Sie sich mit dem Routenplaner anzeigen bzw. berechnen lassen.

Weiter zur Homepage "Routenplaner"