Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Ollinger Str. 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel.:08063 / 9703-0
Fax.:08063/9703-198

E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten

Montag − Freitag

08:00 bis 12:00

Dienstag

14:00 bis 16:30

Donnerstag

14:00-18:00

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Gemeinde

Ein Feldkirchner geht "auf die Walz"

Drei Jahre und einen Tag müssen die Gesellen, früher als „Walzbrüder“ bekannt, nach altem Brauch unterwegs sein und dürfen mit ihren Eltern Geschwistern, Verwandten oder Bekannten nur wenig Kontakt aufnehmen. Selbst der räumliche Abstand zum Elternhaus ist mit mindestens 50 km festgelegt und muss unter allen Umständen eingehalten werden.
Dass die Gruppe in Feldkirchen-Westerham Station machte, war kein Zufall. Die nahm Andreas Straßberger mit, der nun seine dreijährige Wanderschaft beginnt. Er ist gelernter Kunstglaser und zudem Holzbildhauer. Der Beginn der Reise folgt dabei gewissen Regeln. Unter anderem wurde Andreas von seinen Wandergesellen auf das Ortsschild von Feldkirchen gehoben und auf der Westerhamer Seite wieder heruntergelassen. Dort übernahm ihn Matze aus Sachsen, sein persönlich zugeteilter Alt-Wandergeselle. Er sorgte dafür, dass Andreas keinen Blick mehr zurückwarf und ihn niemand von dort auf dem Weg begleitete.
 
Moderne und im 21. Jahrhundert alltägliche Kommunikationsmittel wie Laptop, eMail oder Handy sind den Gesellen auf ihrer Wanderung streng verboten. Zu den weiteren Voraussetzungen, um „auf die Walz“ zu gehen, gehört ein guter Leumund. Ein Anwärter darf keine Verpflichtungen, Kinder oder Schulden haben und nicht verheiratet sein.
 
Wo die handwerklich gut ausgebildete Zehnergruppe – Zimmerer, aber auch ein Goldschmied, ein Landmaschinenmechaniker, ein Schlosser und ein Koch – etwas zu Essen bekommt oder wo sie übernachten kann, hängt davon ab, wer sie stunden- oder tageweise beschäftigt und dafür entlohnt.
 
In Feldkirchen erhielten sie vor dem Start eine Brotzeit im Rathaus, zu der Bürgermeister Hans Schaberl eingeladen hatte. Von dort zogen sie los „irgendwohin in Richtung Westen“.

Weitere Informationen

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08:00-12:00
Dienstag
14:00-16:30
Donnerstag
14:00-18:00
Weitere Termine nach Vereinbarung

Feldkirchen-Westerham erleben

In der Gemeinde können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

Weiter zum "Veranstaltungskalender"